1
2
3
4

Fächer

Hier erhalten Sie/erhaltet ihr Einblick in die Arbeit einzelner Fächer an der Ekkehard-Realschule. Einfach das betreffende Fach links in den Menüpunkten auswählen.

Der Bildungsplan Realschule beinhaltet folgende Fächer, Fächerverbünde und Wahlpflichtfächer:

Fächer und Fächerverbünde

Fächer und Fächerbünde       

Die Fächer Deutsch und Mathematik sowie eine Pflichtfremdsprache (in der Regel Englisch) bilden den Kern der allgemeinen Bildung in der Realschule. Der Fremdsprachenunterricht soll vor allem die kommunikative Kompetenz der Schülerinnen und Schüler im Sinne des zusammenwachsenden Europas fördern. Die mündliche Überprüfung in der ersten Fremdsprache (EuroKom) als Teil der Realschulabschlussprüfung in Klasse 10 trägt diesem Ziel Rechnung.       

Der Unterricht der oben genannten Fächer wird ergänzt durch die Fächer SportGeschichte sowie Musikund Bildende KunstReligionslehre oder Ethik.           

Im Fächerverbund Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA) wird eine naturwissenschaftliche Grundbildung angestrebt, die Kenntnisse und Fähigkeiten durch eigenes Experimentieren, Recherchieren und Reflektieren vermittelt. Themen und Inhalte der Bereiche Biologie, Chemie und Physik werden fächerübergreifend bearbeitet. Am Ende eines Schuljahres wird eine Gesamtnote erteilt. NWA gilt als Kernfach. 

Im Fächerverbund Erdkunde-Wirtschaftskunde-Gemeinschaftskunde (EWG) erwerben die Schülerinnen und Schüler grundlegende Kompetenzen und Einsichten aus dem Bereich der Gesellschaftswissenschaften wie zum Beispiel die Einsicht und Erkenntnis in die zunehmende Globalisierung wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Vorgänge. Den Schülerinnen und Schülern werden Auswirkungen, Chancen und Gefahren verdeutlicht und Handlungsmöglichkeiten als mündige Bürger aufgezeigt.

Quelle: Bildung stärkt Menschen

Wahlpflichtfächer

Wahlpflichtfächer 

Ab Klasse 7 ist ein Wahlpflichtbereich eingerichtet. Jede Schülerin und jeder Schüler wählt nach Neigung eines der Fächer Technik, Mensch und Umwelt oder Französisch. Das gewählte Fach zählt als Kernfach.        

Das Fach Technik gibt jungen Menschen Orientierung in einer komplexen technischen Welt und die Gelegenheit, ihre eigenen Möglichkeiten und Chancen zu finden, um an unserer technikgeprägten Gesellschaft teilhaben und mitwirken zu können. 

Das Fach Mensch und Umwelt umfasst die Themenbereiche Ernährung, Bekleidung, Wirtschaften und das Zusammenleben in Familie und Gesellschaft. Gesundheits- und Umwelterziehung sind durchgängiges Unterrichtsprinzip.

Französisch  als weitere Fremdsprache bereitet die Schülerinnen und Schüler auf sprachliche Anforderungen auch im Hinblick auf veränderte Berufsqualifikationen, neue Formen der internationalen Kooperation sowie interkulturelle Begegnungen vor.

Quelle: Bildung stärkt Menschen

Fächerverteilung im Verlauf der Schulzeit

Verlauf der Schulzeit
Vote für diese Schulhomepage!

Vote für diese Schulhomepage!