Bildungspartner

Bildungspartner der ERS

Die Ekkehard-Realschule arbeitet mit zahlreichen außerschulischen Partnern zusammen, um Schüler*innen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, ihrem Handeln und ihrer Zukunftsplanung zu unterstützen. Nähere Informationen zu unseren Bildungspartnern, gemeinsamen Projekten und Besuchen finden sich mittels Klick auf den Namen des jeweiligen Partners.

Alicke Karosserie + Lack

1966 gründete Karl-Heinz Alicke die Firma Alicke GmbH Karosserie & Lack in Rielasingen. Seit der Gründung wuchs die Firma vom kleinen Autolackierbetrieb zu einem der größten Dienstleistungsunternehmen rund um die Unfall Instandsetzung. Speziell mit dem damit verbunden Abwicklungsprozess hat sich das Team spezialisiert, das heißt vom Abschleppen über das Ersatzfahrzeug, bis hin zur digitalen Schadensaufnahme und die Übermittlung steht es seinen Kunden zur Seite. Heute zählt die Firma mit aktuell 18 Mitarbeitern zu den modernsten Karosseriefachbetrieben in der Region. Unabhängig von der Fahrzeugmarke Reparieren wir Karosserie Schäden jeder Größe. Im PKW Bereich zählen Versicherungsgesellschaften, Leasingfirmen und Privatkunden zu unseren Kunden. Im LKW Bereich sind dies Speditionen und Busunternehmen.

BARMER

Seit dem Schuljahr 2012/2013 besteht eine Bildungspartnerschaft mit der BARMER.

Zusammen mit der Ernährungsexpertin Renate Wieczorek findet in der zweiten Projektwoche ein Aktionstag bei allen 5.Klassen zum Thema „gesundes Frühstück“ statt. Vor diesem Aktionstag findet ein Elterninformationsabend statt, bei dem Fr. Wieczorek die Eltern über die Wichtigkeit eines gesunden Frühstücks informiert.

Im Schuljahr 2012/2013 wurde dieser Aktionstag zum ersten Mal durchgeführt und es war ein großer Erfolg. Beim Aktionstag werden auch die Eltern mit eingebunden. Die Schüler sind für den Einkauf des Frühstücks mit Unterstützung ihrer Eltern verantwortlich. Die Eltern bekommen die Möglichkeit das Frühstück zusammen mit ihren Kindern vorzubereiten und anschließend auch zu essen. Alle 5. Klassen schneiden, putzen, mischen gleichzeitig in unterschiedlichen Räumen ihre Frühstücksrezepte, um anschließend an einer großen Tafel in der Pausenhalle zusammen zu speisen. Vor dem Essen bewertet eine Jury das „beste“ Frühstück.

Aus Kapazitätsgründen war das Projekt „gesundes Frühstück“ nicht realisierbar im Schuljahr 2014/2015.

Am 16. 10.14 haben alle 9. Klassen einen 45 minütigen Vortrag über „gesunde Snacks“ von Frau Wieczorek erhalten. Beim Vortrag wurde darauf eingegangen, wie wichtig es ist, sich heute schon bewusst gesund zu ernähren, um im späteren Leben keine Probleme zu erhalten. Als Anlass diente das Thema „Snacks“ sehr gut, da die meisten Schüler nicht wissen, welchen „Müll“ sie zu sich nehmen beim Verzehr von Chips etc.

BREYER extrusion

BREYER ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion von hoch entwickelten Extrusionsanlagen für die kunststoffverarbeitende Industrie. Seit über 70 Jahren ist das in Singen am Hohentwiel, Deutschland, ansässige Unternehmen erfolgreich international tätig.

Bundeswehr

Die Bundeswehr ist eine ganz besondere Großorganisation. Mehr als 260.000 Menschen – Frauen und Männer in Uniform und in Zivil – gehören ihr an. Gemeinsam erfüllen sie im In- und Ausland oftmals gefährliche Aufgaben.

BvB Fahrschule

Einmal im Schuljahr findet für die Fünft- und Sechstklässler ein Verkehrssicherheitstraining statt, durchgeführt von der BvB Fahrschule.

Constellium

Bei Constellium werden regelmäßig Betriebsbesichtigungen für unsere Schulklassen durchgeführt und Schülern*innen wird die Möglichkeit gegeben, dort ein Praktikum zu absolvieren.

Fondium

Das Fach Technik kooperiert mit Fondium. Schwerpunkt bei dieser Kooperation liegt dabei im Bereich der Gießereitechnik. Fondium stellt in einer einstündigen Präsentation ihrer Ausbildungsbotschafter (meist Auszubildende aus dem zweiten Lehrjahr) kurz den Gesamtkonzern und anschließend sehr ausführlich die Ausbildung zum Gießereimechaniker vor. Alle Techniker der 8.Klassen nehmen an dieser Veranstaltung teil. Für interessierte Schüler besteht dann in den darauf folgenden Wochen die Möglichkeit an einem, durch die Fondium-Auszubildenden durchgeführten, Gießprojekt eigene Gusserzeugnisse ( Gürtelschnallen) herzustellen. Schüler, die darüber hinaus weitere Einblicke in die Arbeit eines Gießereimechanikers machen möchten bietet die Fondium ein einwöchiges Praktikum an. Für diese Woche werden die 8.Klässler vom Unterricht in der Schule befreit, sodass sie eine komplette Arbeitswoche in der Produktion miterleben können.

Gesundheitsverbund Lankreis Konstanz

Der Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist der größte Gesundheitsversorger in der Region westlicher Bodensee. Von der Akutmedizin über Vorsorge und Rehabilitation bis zur Pflege von Menschen jeglichen Alters – bietet dieser umfassende Gesundheitsversorgung aus kommunaler Hand.

Das Fach BK unterhält eine Bildungspartnerschaft mit den Malerwerkstätten Schmid in Singen. Zusammen mit dem Geschäftsführer Ralf Witt planen wir einmal im Jahr ein Projekt. Ziel ist es, zum einen die Schnittstelle Handwerk / Bildende Kunst aufzuzeigen und zum anderen berufliche Perspektiven zu ermöglichen. Hierbei werden ein oder zwei Klassen mehrere Unterrichtseinheiten von der Lehrkraft und Mitarbeitern der Malerwerkstatt betreut. Die Ergebnisse werden, wenn möglich, medienwirksam präsentiert.

IHK Hochrhein Bodensee

Die IHK steht ihren Mitgliedsunternehmen beratend zur Seite: von der Aus- und Weiterbildung über die Existenzgründung bis hin zur Unternehmensförderung, von der Standortpolitik und dem Bereich International über Innovation und Umwelt bis hin zu Recht und Steuern

Okle

Seit dem Schuljahr 2012/2013 besteht die Partnerschaft zwischen Okle und dem Fach MUM. Die Klassen 8 und 9 erhalten einen unterschiedlichen Einblick in die Großhandelszentrale Okle (Inhalte siehe Tabelle). Frau Müller nimmt sich hierfür pro MUM-Klasse zwei Stunden Zeit. Dabei werden zusätzlich noch Azubis von der Firma Okle in diese Besichtigungen mit eingebunden. Zum Ende des Schuljahres werden bereits Termine für das kommende Schuljahr vereinbart. Im Schuljahr 2014/2015 haben alle MUM-Schüler der 8. und 9. Klassen die Firma Okle besucht.

PAWI

Die Freude am Erfolg verbindet das Unternehmen mit seinen Kunden! Die Leidenschaft des Unternehmens sind wertige Verpackungen aus Karton und Papier. Es versteht sich dabei nicht nur als Produzent, sondern vielmehr als engagierter Problemlöser mit höchster Service-Kompetenz. Deshalb beschäftigt PAWI sich mit der ganzen Wertschöpfungskette vom grafischen Verpackungsdesign über Verpackungskonzeptionen bis hin zu Logistiklösungen.

Singener Handwerkerrunde

28 Handwerksbetriebe veranstalten jährlich einen „Tag des offenen Handwerks“ und bieten Betriebsbesichtigungen und Praktika an.

Sparkasse Hegau-Bodensee

Neben themenspezifischen Angeboten für unterschiedliche Jahrgangsstufen arbeitet vor allem das Fach EWG eng mit der Sparkasse zusammen. In Klasse 8 organisieren die Fachlehrer*innen gemeinsam mit der Sparkasse Projekte bzw. Thementage zum Thema Geld und Finanzen. Betriebsbesichtigungen werden ebenfalls durchgeführt.

Südstern – Bölle

Kompetenz seit über 100 Jahren. Die Südstern – Bölle AG + Co KG in ihrer heutigen Form, hat eine einzigartige Geschichte. Seit über 100 Jahren ist das Unternehmen Service-Partner von Mercedes-Benz.

TAKEDA

Takeda ist ein patientenorientiertes, innovatives und global führendes biopharmazeutisches Unternehmen. Die Leidenschaft des Unternehmens hat seine Wurzeln in Japan und in seiner mehr als 240-jährigen Geschichte.

Tanzschule Seidel

Die Tanzschule Seidel führt in Absprache mit der Schulleitung Tanzprojekte mit Schülergruppen durch.

Wefa

Die Bildungspartnerschaft mit der Firma Wefa besteht seit 2016.

3A Composites

3A Composites entwickelt, fertigt und vertreibt hochwertige Kunststoffplatten, Aluminiumverbundwerkstoffe, Papier- und Schaumplatten sowie Kernmaterialien auf Basis von Balsaholz und PET-Schaum.

Werden Sie Bildungspartner






    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse.

    So erreichen Sie uns

    Simone Fieß

    Schulsekretariat

    Tel: +49 (0)7731 91 23 23 0

    Ekkehard-Realschule Singen
    Ekkehardstraße 1
    78224 Singen