Bericht eines Aussteigers

Bericht eines Aussteigers

Artikel vom 20.06.2023 - Autor: Claudia Fiedler

Warum wird man nach über 70 Jahren nach dem Krieg überhaupt zum Neonazi? Was macht die Faszination an einer Ideologie aus, die Millionen von Menschen das Leben gekostet hat und wie schafft man den Weg aus der rechtsextremen Szene?

Am 20.06.2023 war Christian Weißgerber, Aussteiger aus der Neo-Nazi Szene zu Gast an der ERS und erzählte offen und ehrlich von seinem Weg in die Radikalisierung und wie ihm der Ausstieg gelang.

Seit seinem Ausstieg aus der Szene 2010 klärt er seit über 10 Jahren als Autor und Bildungsreferent über Rechtsextremismus auf. Ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen hat er den Fokus auf die Betrachtung von Radikalisierungsprozessen mit ihren möglichen Auslösern und Umständen gelegt. Nach einem sehr informativen und eindrücklichen Vortrag hat er sich ausführlich den Fragen der Schülerinnen und Schülern gestellt, die von sehr privaten Nachfragen zu seiner Familie, über die Beweggründe seines Ausstiegs bis zu seiner jetzigen Lebenssituation reichten.

Vielen Dank an Herrn Weißgerber und das Regionale Demokratiezentrum in Konstanz, das im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ diese Veranstaltung für unsere 10. Klassen gefördert hat


Termine

ERS
Veranstaltungsplan
ERS
Schulkalender
ERS
Events
ERS
Prüfungstermine

Partner der ERS

Kontakt






    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern.

    So erreichen Sie uns

    Simone Fieß

    Schulsekretariat

    Tel: +49 (0)7731 91 23 23 0

    Ekkehard-Realschule Singen
    Ekkehardstraße 1
    78224 Singen