1
2
3
4

SMV

SMV an der ERS
Verbindungslehrer
SMV-Arbeit
Downloads

Schülersprecherteams im Schuljahr 2015/2016

Unterstufe (Kl. 5-7): 

Armando Barisic (5d)

Robert Günther (6a)

Oberstufe (Kl. 8-10):

Gabriel Perez (10a) 

Alina Abramovic (9a)

Das gesamte SMV-Team:

 

Das Verbindungslehrerteam

Verbindungslehrer-Team

Frau Kern und Herr Lehmann 

SMV-Arbeit: Was bedeutet das eigentlich?

Klick dich durch die Plakate, die am SMV-Tag 2015 erstellt wurden und finde es heraus!

Schule mitgestalten – der SMV Tag am 23.11.2015

Am Montag fand der diesjährige SMV Tag der Ekkehard-Realschule statt. 

Ziel des Tages war es, die Schüler*innen mit den Aufgaben, Rechten und Pflichten der SMV, der Klassen- und Schülersprecher*innen vertraut zu machen, die Schülersprecher*innen der Unter- und Oberstufe zu wählen, den Jahresplan für das laufende Schuljahr zu erstellen und Projektgruppen für die diesjährigen SMV Aktionen zu bilden.   

Im Vorfeld wurde die gesamte Schülerschaft anhand eines Fragebogens zu verschiedenen Bereichen der SMV befragt. Dieser Fragebogen lieferte wichtige Ansatzpunkte für die diesjährige Arbeit der SMV und war für das Verbindungslehrerteam eine wichtige Grundlage bei der Planung des Tages. Der Fragebogen zeigte beispielsweise, dass die große Mehrheit der Schülerschaft noch nicht ausreichend über die Rechte und das Aufgabenfeld der SMV Bescheid wusste. Zudem hatten die Schüler*innen die Möglichkeit ihr Interesse an Projekten zu bekunden und eigene Projektvorschläge für das laufende Schuljahr zu machen.   

Die Verbindungslehrerin Katrin Kern und Verbindungslehrer Sebastian Lehmann begrüßten die neugewählten Klassensprecherinnen und Klassensprecher um 7.55 Uhr in der Aula der Ekkehard-Realschule.   

Nach einem kurzen Teambildungsspiel bearbeiteten die Schüler*innen in jahrgangsübergreifenden Kleingruppen die verschiedenen Gruppenaufgaben. Hochkonzentriert beschäftigten sie sich mit den verschiedenen Themen und erstellten Plakate. Im Anschluss wurden die erarbeiteten Themen präsentiert. Die Plakate sind nun auch im Erdgeschoss neben dem SMV Kasten ausgehängt und sollen allen Schülern*innen als Informationsquelle dienen. 

Zu Beginn der dritten Stunde wurden die Klassensprecher*innen in ihre Klassen geschickt, um dort ihr neu erworbenes Wissen über die Rechte und Pflichten der Schülersprecher zu präsentieren. Ziel war es Kandidaten und Kandidatinnen für die anstehende Wahl der Schülersprecher zu werben.   

Im Gegensatz zum letzten Jahr war vor allem in der Unterstufe das Interesse überdurchschnittlich hoch. So stellten sich dort mehr als 40 Kandidaten zur Wahl. Alle Kandidaten bekamen nun etwa 15 Minuten Zeit, eine kleine Präsentation über sich und ihre Ziele als Schülersprecher zu erstellen. Grundlage für die Präsentationen war ein vorgefertigter Steckbrief.   

Zu Beginn der vierten Schulstunden war es nun soweit. In einer geheimen Wahl hatte zuerst die Oberstufe die Möglichkeit ihre Stimmzettel auszufüllen und in die Wahlurne zu werfen. Die Sieger der Wahl und damit Schülersprecher und Stellvertreterin sind: Gabriel Perez (10a) und Alina Abramovic (9a).

Im Anschluss wählte die Unterstufe ihre beiden Schülersprecher. Hier setzten sich Armando Barisic (5d) und Robert Günther (6a) gegen die große Konkurrenz durch.   

Nach einer kurzen Pause machten sich die Schülerinnen und Schüler nun an den Jahresplan. Hierzu präsentierte der Verbindungslehrer Herr Lehmann die Ergebnisse des Fragebogens, wobei vor allem die Projektwünsche der Schüler mit Spannung erwartet wurden. Wie im letzten Jahr wünschen sich auch dieses Jahr sehr viele Schüler*innen ein Fußballturnier.   

Auch bei den Aktionen, die im Fragebogen zur Auswahl standen, fiel das Ergebnis recht eindeutig aus. Mehr als 75 Prozent der Schüler*innen aus allen Klassenstufen stimmte für einen Kinoabend in der Ekkehard-Realschule. Sehr viele Schüler*innen der Klassen 5-7 zeigten Interesse an einer Schülerdisko und immerhin fast 100 Schüler*innen wünschen sich einen Talentwettbewerb.   

So bildeten sich für die Endphase des Tages Projektteams, die sich die Organisation der oben genannten Projekte (Kinoabend, Unterstufendisko, Talentwettbewerb und Fußballturnier) für das Schuljahr zur Aufgabe machten. Ausgestattet mit einer Checkliste für Projekte begannen sie ihre Arbeit.   

In der Mittagspause spendierte die SMV Kasse den SMVlern auf deren Wunsch Pizza Margarita und Dönerpizza. Nach der Pause wurde die Arbeit in den Teams noch ein wenig fortgesetzt und bereits neue Termine für Treffen vereinbart. Zum Schluss wählte die Oberstufe noch die Vertreter für die Schulkonferenz und es wurden Fotos von der SMV und den Schülersprechern*innen gemacht bevor alle nach einem arbeitsreichen und sehr erfolgreichen Tag nach Hause gehen durften.

Bericht und Fotos: S. Lehmann

Vote für diese Schulhomepage!

Vote für diese Schulhomepage!