1
2
3
4

#trashtag - Müllchallenge Klasse 5

24.06.2019

#trashtag - Müllchallenge Klasse 5

Schonmal von #trashtag gehört? Unter diesem hashtag posten Menschen Fotos von sich und aufgesammeltem Müll, um auf die Verschmutzung unserer Umwelt mit Plastik und anderem Unrat aufmerksam zu machen. Manchmal werden auch Vorher-nachher-Bilder gemacht.

Im Ethikunterricht der fünften Klassen beschäftigten sich beide Kurse mit den Auswirkungen von Plastik auf die Umwelt. Als Abschluss organisierten wir unsere eigene trashchallenge - wir sammelten im Schulhaus und auf dem Schulgelände Müll.

Dabei zeigte sich, dass es wirklich viel Müll, vor allem im Bereich des Ekkehard-Platzes, gab. Im Gebüsch wurden ganze Haufen von Glasflaschen und Getränkedosen gefunden, der Bereich vor den ehemaligen öffentlichen Toiletten war mit Altkleidern, Altpapier und Glasscherben zugemüllt. Das, was von den Schüler*innen gefahrlos eingesammelt werden konnte, wurde in Säcke verpackt und anschließend entsorgt.

Eigentlich bestand ein Wettbewerb zwischen den beiden Kursen, wer am Ende mehr Müll sammeln würde. Im Laufe der Aktion stellte dann ein Schüler fest: "Eigentlich ist mir die Challenge egal. Ich möchte einfach nur, dass es hier sauber ist."

Text und Fotos: B. Klima