1
2
3
4

Das Fahrtenkonzept der ERS

Im Schuljahr 2015/2016 hat die Ekkehard-Realschule ein verbindliches Fahrtenkonzept erstellt, das Lehrern*innen, Schülern*innen und Eltern transparent die einzelnen Möglichkeiten, Ziele und den jeweiligen Kostenrahmen für die eingeplanten Klassenfahrten aufzeigt.

Die Fahrten an der ERS …  

… dienen dem Erleben von Gemeinschaft und gemeinschaftlichem Handeln.  

… haben einen themenorientierten Schwerpunkt und ergänzen die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schule.  

… bieten den Schülern*innen die Möglichkeit, die Entwicklung ihrer Persönlichkeit voranzubringen, indem sie Selbstvertrauen und –bewusstsein aufbauen, persönliche Grenzen erleben und Stärken wahrnehmen.  

… fördern gruppendynamische Prozesse und soziale Kompetenz.  

… geben die Chance zum Zusammensein mit Klassenkameraden*innen und Lehrern*innen außerhalb der Schule, was sich günstig auf die Schulgemeinschaft auswirkt.  

… ermöglichen die Begegnung mit Natur, Umwelt und fremden Menschen.  

…bieten intensive Erlebnisse, die in guter Erinnerung bleiben.

Das Fahrtenkonzept zum Download

Begegnungstage fünfte Klassen

Das neue Fahrtenkonzept der Ekkehard-Realschule beinhaltet Begegnungstage für alle fünften Klassen. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrern*innen und der Schulsozialarbeiterin verbringen sie 1,5 Tage in einem Landschulheim in der näheren Umgebung. Die Klassen erarbeiten jeweils Regeln für ein gutes Miteinander, stärken ihre Klassengemeinschaft über Kooperationsspiele und Herausforderungen (Nachtwanderung), kochen, essen und übernachten zusammen. 

Hier der Bericht der Klasse 5a über ihre Begegnungstage 2016.

Vote für diese Schulhomepage!

Vote für diese Schulhomepage!